Diese Sandstrahlkabine arbeitet energiesparend und geräuscharm

Die MHG Sandstrahlkabine ist für verschiedenste Aufgaben in der Strahltechnik einsetzbar: Oberflächenbearbeitung, Reinigung, Entgratung oder Veredlung von Metall, Glas oder Holz sind einige Beispiele für ihre Anwendung. Sowohl die Injektortechnik, bei der das Strahlmittel mittels Unterdruck aus dem Vorratsbehälter angesaugt wird, wie auch Druckstrahlen stehen zur Verfügung. Bei unseren Standardgeräten finden Sie Handstrahlgeräte mit ein, zwei oder drei Arbeitsplätzen.

Alle verfügen über eine Unterdruckkabine in stabiler Stahlblechkonstruktion. Die Türen schließen staubdicht und sind doppelwandig ausgeschäumt, um eine besonders effiziente Geräuschdämmung zu erreichen. Die eingebaute Energiesparfunktion sorgt für eine automatische Abschaltung von Beleuchtung und Absaugung, wenn das Gerät für einen bestimmten Zeitraum nicht benutzt wird. über das Fußpedal werden sie ebenso wie die Strahldrüsen wieder in Betrieb genommen.

So sorgt unsere Sandstrahlkabine für einen sparsamen Strahlmittelverbrauch

Den Sandstrahlkabinen ist ein eigenes Rückgewinnungssystem angeschlossen. In diesem werden die Rückstände aus dem Strahlvorgang von gutem, einsatzfähigem Strahlmittel getrennt. Das Strahlmittel wird dann zur Wiederverwendung dem Strahlprozess erneut zugeführt.

Bei den Strahlmitteln bieten wir Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen Materialien, z.B. Glas, Korund oder Kunstharz in unterschiedlichen Siebungen. Sie alle sind in unserer Sandstrahlkabine verwendbar und ermöglichen es Ihnen, das Strahlmittel auf das jeweilige Strahlmaterial abzustimmen.

Kontakt / Ansprechpartner

Haben Sie weitere Fragen zu diesem Produkt?
Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns über das nachfolgende Formular.

Absender:

Absender
Absender2
Kommentar
Absenden

Eingaben mit * sind notwendig, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Sandstrahlkabine