Bei der Entwicklung der Strahlanlagen SMG 100 ERGO und
SMG 160 ERGO stand die Variabilität der Arbeitshöhe im
Mittelpunkt. Beide Anlagen lassen sich pneumatisch um
150 mm in der Höhe verstellen und so im Handumdrehen
sowohl für den Sitz- als auch den Standbetrieb einrichten.
Auf diese Weise werden die idealen Voraussetzungen auch
für den Einsatz in Dauer- oder Schichtbetrieb geschaffen.
Die Ergomaschinen von MHG stehen als Injektor- und
Druckstrahlanlagen zur Verfügung, sind seit vielen Jahren
bewährt und mit extrem leistungsstarken Filtersystemen
ausgestattet. Die Strahlleistung kann von sanft für Feinstrahl-
arbeiten bis hoch abrasiv für hohe Flächenleistung präzise
dosiert werden.
Durch eine kundenindividuelle Konfigurierung, zu der auch
die Ausstattung mit moderner Sensortechnik zur Überwa-
chung und Steuerung der Betriebszustände zählt, erfüllen
SMG 100 ERGO und SMG 160 ERGO höchste Anforderungen –
technisch wie ergonomisch.
Der Name ist Programm:
optimal ergonomisch.
1,2,3,4 6