Rückgewinnungssysteme

Rückgewinnungssysteme

Das Herz einer modernen Strahlanlage wie sie MHG produziert, ist das Strahlmittel-rückgewinnungssystem oder auch Zyklon genannt.

Im Zeitalter des Energiesparens hilft es Ihnen zum Einen Strahlmittel zu sparen und garantiert zum Anderen gleichmäßige Oberflächenqualität. Immer wieder sieht man Arbeiter an Strahlanlagen stehen, die sich die Nase an der Sichtscheibe platt drücken weil sie nichts mehr im Strahlraum erkennen können. Dieses "auf Verdacht strahlen" gibt es bei einer MHG Strahlanlage nicht. Hier ist das Strahlmittel nämlich nicht im Strahlmitteltrichter sondern in einem separaten Behältnis hinter der Strahlanlage, dem Zyklon nachgeschaltet. Nur Strahlmittel das permanent gereinigt wird wie in einer MHG Strahlanlage kann garantiert kontinuierlich gleichbleibende Qualität. Kein Verstopfen des Strahlschlauches oder der Strahldüse mit Strahlmittelverunreinigungen mindert bei MHG Strahlanlagen das Strahlvergnügen. Bei Standardstrahlanlagen wird oft mit dem Fuß gegen den Trichter getreten, weil wieder mal Verklumpungen des Strahlmittels einen kontinuierlichen Strahlmittelfluss verhindern, nicht so bei einer MHG Strahlanlage. 

Ob ein Strahlmittelreinigungssystem an einer Strahlanlage verbaut ist oder nicht können sie leicht am Einbauort des Ejektors erkennen:

  • Ejektor direkt am Trichter = kein Rückgewinnungssystem 
  • Ejektor hinter oder neben der Anlage am separaten Vorratsbehälter = mit Rückgewinnungssystem

Sprechen Sie mit uns, viele Strahlanlagen lassen sich auch nachträglich mit einem MHG Strahlmittelrückgewinnungssystem nachrüsten.

Kontakt / Ansprechpartner

Haben Sie weitere Fragen zu diesem Produkt?
Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns über das nachfolgende Formular.

Absender:

Absender
Absender2
Kommentar
Absenden

Eingaben mit * sind notwendig, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.