Definition: Injektorstrahlen

Definition: Injektorstrahlen

Hierbei wird das Strahlmedium per Unterdruck aus dem Strahlmittelvorratsbehälter angesaugt. Im Pistolenkörper erhält das Strahlmedium über ein Venturisystem eine hohe Beschleunigung und wird über eine Düse verstrahlt. Dieses Strahlverfahren ermöglicht ein gleichmäßiges und kontinuierliches Strahlen.

Typische Anwendungen hierfür sind z.B. Reinigen, Mattieren, Entgraten

Verwandte Definitionen: